13. Mai 2020, 18:30 – 20:00 Uhr

Gelsenkirchen, Courtyard by Marriott

Neue und bewährte Screening-Verfahren ermöglichen in der heutigen Zeit eine umfassende Pränataldiagnostik. Die NIPT ermöglicht in diesem Rahmen eine genetische Untersuchung des Kindes mittels Blutprobe der Schwangeren, weiterhin können schwangerschaftsspezifischen Erkrankung wie Präeklampsie rechtzeitig diagnostiziert und therapiert werden.

Da wir das NIPT-Verfahren ab dem zweiten Quartal 2020 am Standort Gelsenkirchen durchführen, möchten wir Sie Ihnen den aktuellen Forschungsstand zu Analyse und Diagnostik vorstellen. Daher laden wir Sie herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung „Pränatale Screening-Verfahren – Diagnostische Möglichkeiten und Ableitungen für die Therapie im Rahmen von NIPT & Präeklampsie“ am 13. Mai 2020 im Courtyard Hotel Gelsenkirchen ein

Veranstaltungsadresse
Courtyard Gelsenkirchen
Parkallee 3
45891 Gelsenkirchen

Jetzt anmelden