α-1-Antitrypsin (α-1-Proteinase-Inhibitor) wird in der Leber sowie in den Darmzellen synthetisiert. Es fungiert als Akutphaseprotein und inhibiert durch Komplexbildung Serin-Proteasen und Entzündungssysteme aktivierter Immunzellen.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Stuhl
Menge 2 g
Methode EIA
Indikation
Colitis ulcerosa,Diagnose und Verlaufskontrolle zur Beurteilung der Darmschleimhautpermeabilität (bei V. a. enterales Eiweißverlust-Syndrom),Morbus Crohn,Nekrotisierende Enterokolitis,Virale, bakterielle, allergische, autoimmunverursachte Entzündungen
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
100-500 myg_g
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand