Saures α1-Glykoprotein (ORM1, Orosomucoid) gehört der Lipokalin-Familie und ist ein klassisches Akutphasen-Protein, dessen Spiegel 5- bis 50-fach hochreguliert wird, wenn beim Patienten eine Entzündung oder ein ausgedehnter Gewebsschaden vorliegt. Die Plasma-Konzentration erreicht maximale Werte 3-5 Tage nach Einsetzen der Entzündung. Da ORM1, wie die meisten Akutphase-Proteine vor allem in der Leber synthetisiert und danach extrazellulär abgebaut wird, deutet ein verringerter Plasmaspiegel auf einen Leberschaden hin.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Nephelometrie
Indikation
Diagnose und Verlaufsbeurteilung akuter und chronischer Akute-Phase-Reaktionen bzw. Entzündungen sowie von Zellnekrosen und Tumoren,Malnutrition
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
0,5-1,2 g_l
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand