Im Rahmen des Triple-Tests wird anhand von HCG, freiem Östriol und AFP eine statistische Risikoberechnung durchgeführt. (Down-Syndrom-Früh-Screening).

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 3 ml
Methode LIA/EIA
Indikation
Risikoabschätzung in der Schwangerschaftsvorsorge
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Sonderbefund
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Klinische Daten erforderlich: SSW, mütterl. Gewicht, Schwangerschaftswoche, BIP, Nackentransparenz. Angaben zu: Raucherin, Diabetes, Ethnischer Herkunft, früheren Schwangerschaften mit Trisomie 21, 18, 13, NRD. Durchführung nur in der SSW 14+0 bis 19+6! Nach Gendiagnostikgesetz ist die Einwilligung der Mutter zu dieser Untersuchung erforderlich.

+ Probenversand