5-Hydroxytryptophan (5-HTP) ist ein Metabolit der Aminosäure L-Tryptophan (LT), der als Zwischenprodukt bei der Umwandlung von L-Tryptophan zu Serotonin entsteht. Bei der Anwendung von 5-HTP wird der Umbau von L-Tryptophan zu 5-HTP mit Hilfe des Enzyms Tryptophanhydrolase – und damit der geschwindigkeitslimitierende Schritt bei der Serotonin-Synthese – überbrückt.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial 24-h-Urin aus Sammelurin (über Säure gesammelt) EDTA-Plasma
Menge 10 ml 1 ml
Methode HPLC HPLC
Indikation
Karzinoide des Gastrointestinaltrakts
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Ja Ja
Akkreditierung Ja Ja
Besondere Präanalytik Bitte unbedingt Plasma einsenden
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Bei Serotonin-negativen Karzinoiden ist 5-Hydroxytryptophan möglicherweise erhöht messbar

+ Probenversand