ACTH wird in den basophilen Zellen der Hypophyse synthetisiert und in Sekretgranula gespeichert. Der wichtigste stimulierende Faktor ist das im Hypothalamus gebildete CRH (corticotropin releasing hormone). Über einen negativen Rückkopplungsmechanismus stimuliert ACTH rezeptorvermittelt die Steroidhormonbildung in der NNR (Glucokorticoide, Mineralokorticoide und Androgene).

Untersuchungsdetails
Probenmaterial EDTA-Plasma, gefroren
Menge 2 ml
Methode LIA
Indikation
V. a. NNR-Insuffizienz
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Die ACTH-Serum-Halbwertszeit ist mit 10 min. sehr gering.

+ Probenversand