Glykoprotein mit 4 % Kohlenhydraten physiologisch im Dottersack und fetaler Leber. AFP ist ein Tumormarker für primäre Leberkarzinome und Keimzelltumoren (Dottersack-/embryonale Tumoren).
Transistorische Erhöhung bei beginnenden Lebererkrankungen (Leberzirrhose bis 100 ng/ml, Hepatitiden bis 500 ng/ml)

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode LIA
Indikation
D (Diagnose): Keimzell- und Leberzelltumoren, V (Verlaufskontrolle): Keimzell- und Leberzelltumoren, P (Prognose): Keimzelltumoren, S (Screening): Risikogruppen (z. B. Leberzirrhose),Hodentumore,Leberzellkarzinom (Tumormarker),V. a. Down-Syndrom
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Iserlohn
< 6,7 IU_ml

Gelsenkirchen
< 10 ng_ml

Alle Standorte
Kinder bis 18 Jahre s. Befund
Bei Schwangerschaft: abhängig vom Gestationsalter
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Bei Schwangeren bitte die Schwangerschaftswoche angeben.

+ Probenversand