Es handelt sich um die gleichen Autoantikörper wie sie bei der autoimmunen Glomerulonephritis auftreten. Die variable Lungenbeteiligung bei der Autoimmun-Glomerulonephritis beruht darauf, dass die Autoantikörper die Alveolenbasalmembranen meist nur nach einer vorhergehenden Schädigung derselben erreichen können.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode IFT
Indikation
Goodpasture-Syndrom,Rapid progressive Glomerulonephritis
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
< 1:20 Titer
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand