Das Komplementsystem setzt sich aus über 20 Plasmaproteinen zusammen und kann über einen klassischen und einen alternativen Weg aktiviert werden. Bei der klassischen Aktivierung wird durch Spaltung von C2 und C4 der Komplex der klassischen C3-Konvertase (C4b2a) gebildet, beim alternativen Weg entsteht durch die Spaltung von Faktor B die alternative C3-Konvertase (C3bBbP). Niedriges C3 bei normalen C4-Werten läßt auf eine Aktivierung des alternativen Komplementweges schließen. Normales C3 und niedriges C4 deutet auf einen C1-Inhibitormangel bzw. einen C4-Defekt hin.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Nephelometrie
Indikation
DD Komplementdefekte,Komplementverbrauch bei Immunkomplexerkrankungen (z. B. Post-Streptokokken-GN, AIE),Rezidivierende Infektionen,V. a. C4-Defekt
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
16-38 mg_dl
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand