Candida albicans ist ein fakultativ pathogener 4-8 μm großer Sprosspilz. Die Gattung Candida umfasst etwa 150 Arten. Am häufigsten (80% der Candida-Mykosen) kommt Candida albicans vor.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 2 ml
Methode IHA
Indikation
Diagnose und ggf. Verlaufsbeurteilung von Candida-Infektionen wie systemische Candidiasis, mukokutane Candidiasis, Mundsoor, Vaginitis, Balanitis,Überwachung von Intensivpatienten
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 13.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Wegen der hohen Durchseuchung ist die Prävalenz von Antikörper gegen Candida sehr hoch. Daher weist nur ein signifikanter Titeranstieg im Verlauf ausreichend sicher auf eine aktive systemische Infektion hin. Weitere Untersuchungen empfohlen :direkter Nachweis in verschiedenen Untersuchungsmaterialien (z.B. Urin, Blutkultur, Abstriche, Stuhl, Trachealsekret).

+ Probenversand