Carbohydrate-deficient transferrin (CD-Transferrin) ist eine Transferrinvariante, bei der 3 oder 4 Glykosylreste am Molekül fehlen. CD-Transferrin steigt an, wenn im Laufe von mindestens 7 aufeinander folgenden Tagen durchschnittlich täglich mehr als 60 g Alkohol getrunken werden. Die Halbwertszeit des CDT beträgt 7-14 Tage. Während einer Abstinenz gehen die Werte nur langsam zurück.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Kapillar-Elektrophorese
Indikation
Abstinenzkontrolle,V. a. Alkoholismus,Verlaufskontrolle
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
> 1,6 prozent positiv
1,3-1,6 prozent Graubereich
< 1,3 prozent normal
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Bitte kein Plasma einsenden! Bei längerer Lagerung bei Raumtemperatur (mehr als 30 Stunden) können die Messwerte ansteigen.

+ Probenversand