Cholesterin gehört zu der Gruppe der Nahrungsfette. Es wird sowohl mit der Nahrung aufgenommen, als auch im Körper gebildet (v.a. in der Leber). Cholesterin ist ein wichtiger Bestandteil der Zellmembranen, es ist aber auch die Vorstufe von Gallensäuren und Steroidhormonen. Cholesterin kommt auch zu einem geringeren Teil als freies Cholesterin im Blut vor. Bei ausreichender Sonneneinstrahlung kann der Körper aus Cholesterin die Vorstufe für Vitamin D bilden. Steigt die Cholesterinmenge im Blut, kann kann sich Fett in der Gefäßwand ablagern.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Photometrie
Indikation
Artherosklerose-Früherkennung,Therapiekontrolle bei Lipidsenker-Therapie
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Iserlohn
< 250 mg_dl

Siegen
< 240 mg_dl

Gelsenkirchen
< 200 mg_dl
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand