Cryptococcus neoformans ist weltweit verbreitet und findet sich häufig in Vogelkot (besonders Tauben) und an Nistplätzen, auch an tropischen und subtropischen Pflanzen. Die Infektion erfolgt durch Inhalation von erregerhaltigem Staub.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Liquor Serum
Menge 1 ml 1 ml
Methode Agglutination Agglutination
Indikation
V. a. Cryptokokkeninfektion bei pulmonalen Infektionen sowie Meningitis und Enzephalitis
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
negativ
Alle Standorte
negativ
Fremdleistung Ja Ja
Akkreditierung Ja Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand