Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode CMIA LIA
Indikation
Therapiekontrolle,V. a. Intoxikation
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Iserlohn
therap. Bereich 0,8-2,0 µg/l

Gelsenkirchen
therap. Bereich 0,8-2,0 µg/l
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Besondere Präanalytik Die Probenahme sollte ca. 6-24 h nach der oralen Medikamenteneinnahme stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt kann man davon ausgehen, dass die Konzentration im Serum der Konzentration im Gewebe entspricht (Gleichgewicht) und demnach mit der pharmakologischen Wirkung korreliert.
Letzte Aktualisierung: 12.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand