Mit der Berechnung des FAI (Freier Androgen Index) aus Testosteron und SHBG kann das bioverfügbare Testosteron besser abgeschätzt werden.
Dieses wird in den Situationen empfohlen, in denen die Bestimmung des Testosteron gesamt durch Einflussfaktoren (gestörte Eiweißbindung, Hyperthyreose, Einnahme von Antiepileptika) gestört ist.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Berechnung
Indikation
Frauen: Ovarialtumoren,Hypogonadismus,Ovarialtumore,Überwachung einer Testosteronsubstitution,Virilisierung
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
Mädchen 2-10 Jahre < 3,0 prozent
Mädchen 11-15 Jahre 0,2-4,6 prozent
Frauen 16-21 Jahre 0,7-6,3 prozent
Prämenopause 21-60 Jahre 0,3-9,8 prozent
Postmenopause 45-89 Jahre 0,2-5,9 prozent
Jungen 2-10 Jahre < 0,9 prozent
Jungen 11 Jahre < 32,7 prozent
Jungen 12 Jahre < 43 prozent
Jungen 13 Jahre 0,5-56,2 prozent
Jungen 14 Jahre 1,4-78,3 prozent
Jungen 15 Jahre 12,3-92,7 prozent
Männer 16-21 Jahre 10-146 prozent
Männer bis 50 Jahre 15-80 prozent
Männer > 50 Jahre 9,4-52,5 prozent
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

errechnet aus SHBG + Testosteron

+ Probenversand