Untersuchungsdetails
Probenmaterial Erythrozyten-Hämolysat, gefroren EDTA-Blut
Menge 2 ml 2 ml
Methode Fluorometrie Fluorometrie
Spezielle Methode Herstellung des gefrorenen Hämolysates:
2 ml frisches EDTA-Blut 3 x mit je 10 ml physiol. NaCl waschen, dann 600 µl des Erythrozytensediments mit 600 µl aqua dest mischen und einfrieren.
Indikation
Galaktosämie: Diagnose und Verlaufskontrolle
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
7-22 mymol_l Erythrozyten
Galaktosämiepatienten unter Diät: 50-150 mymol_l Erythrozyten
Nach Bluttransfusionen werden falsch normale Werte gemessen.
Alle Standorte

Fremdleistung Ja Ja
Akkreditierung Ja Ja
Besondere Präanalytik Die Probe sollte am Tag der Abnahme bei uns im Labor sein.
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand