Das Hepatitis-A-Virus (HAV) ist ein unbehülltes RNA-Virus, einziger Vertreter der Gattung Hepatovirus zur Familie der Picornaviridae gehörig.
Anti-HAV-Antikörper erscheinen mit Erkrankungsbeginn (2-4 Wochen nach Infektion) und sind lebenslang nachweisbar (IgG). Mit der Anti-HAV-Bestimmung kann eine bestehende Immunität gesichert werden, z.B. bei der Frage, ob vor einer Auslandsreise Immunglobuline gegeben werden sollten. Zum Ausschluß einer akuten Infektion ist die Bestimmung von Anti-HAV-IgM-Antikörpern erforderlich.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode EIA
Indikation
Diagnostik einer Hepatitis A,Überprüfung des Impferfolges nach Hepatitis A-Impfung
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand