Anti-Ku-Antikörper wurden erstmals bei Patienten mit einem Sklerodermie/Polymyositis-Überlappungssyndrom beschrieben. Beim SLE ließen sich die Antikörper in 14% der Seren ermitteln. Da die Antikörper mit ähnlicher Frequenz bei Sklerodermie, Polymyositis und Sjögren-Syndrom gefunden wurden, ist die Spezifität dieser Antikörper für den SLE gering.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode Blot
Indikation
Polymyositis,Sklerodermie,SLE,Überlappungssyndrome
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand