Listerien sind gram-positive, kokkoide, sporenlose Stäbchen.
Erwachsene infizieren sich entweder beim Umgang mit infizierten Tieren oder durch Aufnahme kontaminierter Tierprodukte wie Milch oder Käse.
Inkubationszeit: wahrscheinlich 7-30 Tage

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Indikation
Abort,Endokarditis und Hepatitis bei immungeschwächten Patienten,Erkrankungen des Neugeborenen mit Meningitis, Sepsis, Pneumonie sowie entzündlichen Organveränderungen in Lunge, Milz und Leber,Meningitis,Meningoenzephalitis,Sepsis,Totgeburt
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 13.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

Der Nachweis von Listerien-AK mit erstmalig hohem Antikörpertiter, einer Serokonversion bzw. einem signifikanten Titeranstieg kann auf eine aktive Infektion hinweisen. Der Erregernachweis ist die Methode der Wahl.

+ Probenversand