Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum/Plasma
Menge 1 ml
Methode LC/MS
Indikation
Therapiekontrolle
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
Bei Gabe von 2x150 mg Roxithromycin pro Tag, werden max. Serumspiegel von 2,3-9,4 mg/l ca. 2 Std. nach Gabe erhalten (s. Befund)
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand