Unter dem Sammelbegriff Skelettmuskel-Antikörper werden solche Antikörper subsumiert, die im indirekten Immunfluoreszenztest mit Kryostatschnitten von Skelettmuskulatur reagieren (striational antibodies).

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode IFT
Indikation
Myasthenia gravis
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
siehe Befund
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand