Bei 90 % der Pemphigus-Patienten können die für die Erkrankung bedeutsamen Pemphigus-Antikörper (Ak gegen Interzellularsubstanz, Ak gegen Stachelzelldesmosomen) im Blut nachgewiesen werden. Desmoglein 3 stellt eines der Hauptantigene der AK gegen Stachelzelldesmosomen dar.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Serum
Menge 1 ml
Methode IFT
Indikation
Erythema multiforme,Mixed bullous skin disease,Pemphigus
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
negativ
Fremdleistung Nein
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 08.11.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Hinweise zur Präanalytik

AK bei Patienten mit Erkrankungen aus der Pemphigus-Gruppe binden an Desmosomen-Proteine. Zur DD ist die gleichzeitige Bestimmung von AK gegen epidermale Basalmembran sinnvoll.

+ Probenversand