Prinzip
Nach Verbrauch der Kohlenhydrat- und Glykogenreserven werden durch STH-Ausschüttung und Lipolyse Fettsäuren zur Verbrennung mobilisiert.

Indikation
Nachweis einer ausreichenden STH-Reserve, Minderwuchs (Ausschluss eines STH-Mangels, Screening-Test)

Durchführung
• Blutentnahme nüchtern (basal)
• 10 Minuten maximale körperliche Belastung (Fahrradergometer, Treppensteigen etc.)
• 20 Minuten Ruhe
• Blutentnahme

Material
2 ml Serum

Messparameter
STH (= GH = Wachstumshormon)

Wertung
STH sollte auf über 10 ng/ml ansteigen. Zuverlässiger, aber langdauernder Test, wurde weitgehend verlassen.