Zitrat verhindert im Urin die Bildung von Kristallen. Eine verminderte Zitrat-Konzentration im Urin von < 320 mg/24 h begünstigt die Entstehung von Harnsteinen.

Untersuchungsdetails
Probenmaterial Urin
Menge 5 ml
Referenzbereich / Entscheidungsgrenze Alle Standorte
300 -860 mg/24h
Fremdleistung Ja
Akkreditierung Ja
Letzte Aktualisierung: 05.12.2019

+ Allgemeine Präanalytik und Probenkennzeichnung

+ Probenversand